Vereinigung der Angehörigen und Freunde des Aufklärungsgeschwaders 51 „Immelmann“ e.V. 1994

 

Noch nie davon gehört oder gelesen? Zumindest eifrige RECCE-Leser haben uns im Impressum entdeckt.

Wer verbirgt sich hinter dem Verein und was macht er?

Der eingetragene Verein finanziert den Recce, geschrieben wird er von der Recce-Redaktion; man kann natürlich auch Mitglied in beiden „Parteien“ sein.

Ein Mitgliederschwund war zunehmend spürbar geworden, immerhin war der Verein vor 23 Jahren gegründet worden. Durch natürliches Ausscheiden oder Versetzung der Mitglieder war für die notwendige Vorstandsarbeit niemand mehr zu gewinnen. Was tun? Den Verein einfach „sterben“ lassen? Das kam für den kleinen Rest des Vereins überhaupt nicht in Frage, denn dafür sind die uns selbst gestellten Aufgaben zu wichtig, gerade in der heutigen Zeit und für die Zukunft:

Kameradschaftspflege, Traditionspflege des Geschwaders, Durchführung von Kameradschafts- und Informationsveranstaltungen, Pflege der Beziehungen zur Bundeswehr und anderen Gesellschaftsgruppen des öffentlichen Lebens. Dazu gehören z.B. die Unterstützung der Tafel Kropp sowie der Kindergärten der umliegenden Gemeinden.

 

Nicht zuletzt finanziert der Verein unsere Geschwaderzeitung, den RECCE durch Werbeannoncen.

Also hieß es, die Ärmel hochkrempeln. Eine großangelegte „Werbekampagne“ musste doch Erfolg versprechend werden! Seit 1993 war ich im Geschwader im Dienst und damit kein Unbekannter. Als nunmehr einjähriger Pensionär und Reservedienstleistender konnte ich viele Kameradinnen und Kameraden sowie zivile Mitarbeiter/-innen zum Eintreten in den Verein und zum Mitmachen im Vorstand überzeugen – aktuell über 100 Mitglieder sprechen für sich, Tendenz steigend.

Ein großes Plus für den Verein ist natürlich auch die Tatsache, dass der Geschwaderkommodore, O Conrath sich bereit erklärt hat, den Verein als Vorsitzender zu leiten.

 

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

 

                Vorsitzender:                                                     Oberst Kristof Conrath

                stv. Vorsitzender:                                              Hauptmann Jens Cordes

                Schatzmeisterin/Inserentenbeauftragte:           Hauptfeldwebel Christiane Zander

                Schriftführer/Protokollführer:                             Stabsfeldwebel a.D. Jürgen Wodka

                Beisitzer:                                                           Oberstleutnant Falk Stötzel und

                                                                                          Stabsfeldwebel Falk Bärwald